Folge uns auf

Royals

William & Kate: Wie sie versuchen ihren Kindern den Krieg zu erklären

Veröffentlich am

Prinz William und Herzogin Kate zeigten beim Besuch eines ukrainischen Kulturzentrums ihre Solidarität mit der Ukraine.

Der Krieg beschäftigt auch Kinder

Der furchtbare Krieg in der Ukraine beschäftigt auch nach zwei Wochen weiterhin unser Leben. Gerade viele Eltern denken derzeit darüber nach, wie sie mit ihren Kindern über die Angst einflößende Situation sprechen können. Auch den Royals geht es da nicht anders. Prinz William (39) und seine Frau, Herzogin Kate (40), haben jetzt einen Einblick gegeben, wie sie dabei vorgehen.

Der Umgang mit den Fragen ist wichtig

Gerade Kinder können die Hintergründe noch viel weniger verstehen als Erwachsene. Prinz William erklärt, wie er reagiert, wenn seine Sprösslinge mit so schwerwiegenden Fragen nach Hause kommen: „Man muss die Worte sorgfältig wählen, um ihnen zu erklären, was vor sich geht.“

Wie das Ehepaar generell versucht ihren Kindern ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen und ihre „royale Sonderposition“ zu genießen, sehen Sie in unserem Video.

William + Kate zeigen große Solidarität

Die britischen Royals gehörten mit zu den ersten Adligen, die sich kurz nach Ausbruch des Krieges dazu öffentlich geäußert haben. „Im Oktober 2020 hatten wir das Privileg, Präsident Selenskyj und die First Lady zu treffen und von deren Hoffnung und Optimismus für die Zukunft der Ukraine zu erfahren", hatten Kate und William bei Twitter geschrieben. Und weiter: "Heute stehen wir an der Seite des Präsidenten und des gesamten ukrainischen Volkes, das mutig für diese Zukunft kämpft." Der ukrainische Präsident bedankte sich für die Worte der Cambridges.

Mit Bedacht ausgewählte Worte – solche, die sie sicher auch für die Antworten auf die Fragen ihrer Kinder finden. (vne)

Verpasse ab jetzt keine Star News des Tages ⭐ VIP-News, aktuelle Prominews, die besten Bilder der Stars sowie Videos und Interviews mehr! Folge uns direkt auf den Social-Medien und bleibe informiert.

Kommentare