Folge uns auf

Stars

Rupert Grint bringt einjähriger Tochter aus Versehen das Fluchen bei

Veröffentlich am

Der britische Schauspieler Rupert Grint ist im Mai zum ersten Mal Vater geworden.

Wednesday hat das "F-Wort" bei Papa gehört

„Harry Potter"-Star Rupert Grint (33) hat in der Talkshow von Jimmy Fallon (47) über seine Tochter Wednesday gesprochen, die im Mai 2020 zur Welt kam. „Sie spricht. Sie unterhält sich. Sie hat Meinungen. Sie sagt "Dada", sie sagt "Mama". Und das "F-Wort" kam außerdem ziemlich schnell", erklärte der Schauspieler grinsend.

Im Video: So sehen die "Harry Potter"- Stars heute aus

Rupert Grint möchte seine Tochter mit der"Harry Potter"-Welt vertraut machen

Bereits Anfang Januar hatte der 33-Jährige im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" erklärt, dass er seine Tochter mit der „Harry Potter"-Welt vertraut machen will, sobald sie alt genug ist. Allerdings „zuerst mit den Büchern". Die seien für ihn als Kind „so wichtig" gewesen, schilderte Grint. „Es waren die ersten Bücher, in die ich mich wirklich richtiggehend verliebt habe, und ich möchte, dass sie eine vergleichbare Erfahrung machen kann. Es ist so eine großartige Welt, in die man sich flüchten kann."

Verpasse ab jetzt keine Star News des Tages ⭐ VIP-News, aktuelle Prominews, die besten Bilder der Stars sowie Videos und Interviews mehr! Folge uns direkt auf den Social-Medien und bleibe informiert.

Kommentare