Folge uns auf

Royals

Alle Facts zur Royal-Wedding von Prinzessin Beatrice: & Edoardo Mapelli Mozzi 

Veröffentlich am

Am 17.Juli sagten Prinzessin Beatrice & Edoardo Ja zueinander

Es hätte die Royal-Wedding 2020 werden sollen! Prinzessin Beatrice (31) wollte ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi (37) vor rund 150 Gästen das Jawort geben. Doch die Corona-Krise machte dem Paar einen Strich durch die Rechnung und die Feierlichkeiten sollten auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Doch jetzt die große Überraschung: Klammheimlich sagten die beiden Verliebten am Freitagmorgen des 17.Juli vor rund 20 Gästen Ja zueinander.  Nachdem der Palast jetzt die offiziellen Bilder der romantischen Feier veröffentlichte, verraten wir Ihnen noch ein paar ganz besondere Infos, rund um die heimlichste royale Hochzeit des Jahres. 

Das Brautkleid und die Diamanten

Beim Anblick seiner Braut dürfte Edoardo wohl glatt der Atem gestockt haben. Die Prinzessin trug einen romantischen Traum in Weiß, der mit viel Strass glänzen konnte. Das Besondere dabei: Die Robe von Designer Norman Hartnell ist eine Leihgabe ihrer Großmutter Queen Elizabeth II. (94).  Und noch eines fällt bei dem Kleid auf: Es verzückt mit Rüschen – und für diese modische Verspieltheit brennt Prinzessin Beatrice ganz besonders. Auch das Diadem bekam die Prinzessin von der Queen geliehen. 

Der Brautstrauß

Prinzessin Beatrices wählte für ihren Brautstrauß ein Blumen-Bouquet aus Jasmin, duftenden Platterbsen, O"Hara Gartenrosen in der Farbe Rosa, Wachsblumen und pinkfarbenen Astilben. Zudem wurden noch Myrte-Zweige eingearbeitet. Diese symbolisieren Liebe und Hoffnung und darf in keinem Brautstrauß der britischen Royals fehlen. Ebenfalls eine langjährige Tradition: Der Brautstrauß wurde in der Westminster Abbey auf dem Grab des unbekannten Soldaten abgelegt. 

Die Zeremonie und ihre Gäste

Im Gottesdienst wurden zwei Lieblingsgedichte des Paares vorgetragen, die von ihren Müttern gelesen wurden. Zudem gab es noch eine biblische Lesung und Gebete.  

Neben der Queen und ihrem Ehemann Prinz Philip nahmen auch die Eltern und Geschwister des Paares an der Zeremonie teil. Prinzessin Beatrice wurde von ihrem Vater Prinz Andrew zum Altar geführt. Besonders rührend: Edoardos dreijähriger Sohn Christopher, genannt Wolfie, übernahm die Rolle des Trauzeugen. 

Die Ringe

Prinzessin Beatrices Ring wurde von Shaun Lane entworfen. Der Ring von Mapelli Mozzi ist eine Vintage-Version von Josh Collins. 

Im Video: So verlief die Verlobungsfeier von Prinzessin Beatrice

Noch mehr Royal-News im AUDIO NOW Podcast

Im AUDIO NOW Podcast "RTL Royal" geben Promiexpertin Constanze Rick und RTL Adelsexperte Michael Begasse weitere intime Einblicke in das Leben der Royals. 

Verpasse ab jetzt keine Star News des Tages ⭐ VIP-News, aktuelle Prominews, die besten Bilder der Stars sowie Videos und Interviews mehr! Folge uns direkt auf den Social-Medien und bleibe informiert.

Kommentare